Schweißerprüfung DIN EN ISO 9606-1

Zweck:
Die Schweißerprüfung nach DIN EN ISO 9606-1 dient der Sicherung der Güte von Schweißarbeiten.

Anwendungsgebiet:
Für Schweißungen von Hand in den Schweißprozessen E,G, MIG/MAG und WIG an Bauteilen aus Stahl (DIN EN 287 Teil 1) zum Beispiel an
Tankbauten Dampfkesseln Rohrleitungen Behältern Hochbauten Schiffbauten Brückenbauten Wasserbauten Fahrzeugen
verlangt die für das Anwendungsgebiet zuständige Stelle oder der Auftraggeber den Einsatz geprüfter Schweißer.

Umfang: Die Prüfung erstreckt sich auf Handfertigkeiten und Fachkenntnisse.

Gültigkeitsdauer der Schweißerprüfung: Die Schweißerprüfung ist in der Regel drei Jahre gültig

Voraussetzung für die Gültigkeitsdauer ist: Arbeitgeber oder verantwortliche Schweißaufsicht bestätigt alle sechs Monate schriftlich auf der Prüfungsbescheinigung, dass:

der Schweißer regelmäßig schweißt
der Schweißer im Geltungsbereich seiner Prüfung schweißt
Können und Wissen des Schweißers nicht angezweifelt werden

Stumpfnähte Blech

PAPCPEPGPF
WannenpositionQuerpositionÜberkopfpositionFallpositionSteigposition

Kehlnähte Blech

PAPBPDPGPF
WannenpositionHorizontal-VertikalpositionHorizontal-ÜberkopfpositionFallpositionSteigposition

Stumpfnähte Rohr

PAPJPHPCH-LO45
Rohr: rotierendRohr: festRohr: festRohr: festRohr: fest
Achse: waagrechtAchse: waagrechtAchse: waagrechtAchse: senkrechtAchse: geneigt
Schweißung: WanneSchweißung: fallendSchweißung: steigendSchweißung: querSchweißung: steigend

Kehlnähte Rohr

PBPGPFPBPD
Rohr: rotierendRohr: festRohr: festRohr: festRohr: fest
Achse: waagrechtAchse: waagrechtAchse: waagrechtAchse: senkrechtAchse: senkrecht
Schweißung: horizontal-vertikalSchweißung: fallendSchweißung: steigendSchweißung: horizontal-vertikalSchweißung: horizontal-überkopf